Drucken
 

Thaer auf Reisen (1776-1786)

 

Leisewitz

Leisewitz 

1776 unternahm Thaer mit seinem Freund, dem Dichter Anton Leisewitz, eine Reise nach Berlin, die sein weiteres Denken und Handeln prägte. Er beschäftigte sich mit Schriften von I. Kant und M. Mendelsohn und nahm an philosophischen Gesprächen teil.

 

 

Frau von FriedlandFrau von Friedland

1884 wird Thaer Mitglied der königlich kurfürstlichen Landwirtschaftsgesellschaft zu Celle und nimmt ab 1786 am engeren Ausschuss teil. 1799 und 1801 führten ihn Reisen in die Mark Brandenburg.

 

In Kunersdorf besuchte er die Frau von Friedland, deren landwirtschaftliche Arbeit er aufs Äußerste bewunderte.

 

Hier lernte er auch ihren Schwiegersohn, den Landrat von Itzenplitz kennen, welcher an Thaers späterer Übersiedlung nach Preußen einen großen Anteil hatte.

Garten Celle

Garten Celle