Drucken
 

Beitrittsbedingungen

Der jährliche Mitgliedsbetrag (Euro 30, für Studenten Euro 15) wird zum 1.1. des laufenden Jahres fällig. Es besteht der Appell, diese Mindestbeträge zu erhöhen, z.B auf 50 Euro. Da der Beitrag im Einzugsverfahren erhoben wird, muss die Kontoverbindung angegeben werden.

 

Ist die Beitrittserklärung erfolgt, beginnt die Mitgliedschaft mit dem Eingang des ersten Mitgliedsbetrages.

 

Bitte informieren Sie über Änderungen der Adresse oder der Kontoverbindung.

 

Die Mitgliedschaft endet mit dem Tode des Mitgliedes, durch schriftliche Austrittserklärung an den Vorstand oder durch Ausschluss.

 

Ausgeschlossen werden kann, wer in erheblichem Maß gegen die Ziele und Interessen der Gesellschaft verstößt oder mehr als 12 Monate mit der Beitrittszahlung im Rückstand ist. Der Ausschluss erfolgt nach vorheriger Aussprache durch den Vorstand mit entsprechender Begründung. Der Betroffene hat das Recht, innerhalb eines Monats schriftliche Berufung gegenüber dem Vorstand einzulegen. Über die Berufung entscheidet die Mitgliederversammlung.